Bestellwesen


Einstellungen Bestellvorschläge

Für den Bereich Warenfluss / Bestellvorschläge können Sie verschiedene Einstellungen hinterlegen

  • fakturierbare Lagerbestände
  • Bestände aus Lagern
  • Bestände aus Lagerplätzen der Art
    Diese 3 ersten Einstellungen steuern die Kalkulation für den aktuellen Bestands eines Artikels
  • Staffelpreise zeigen
  • Preischeck bis folgender Lieferantenprio durchführen
  • zus. Artikelparameter


Ermittlung Einstandspreis

Der Einstandspreis (EP) eines Artikels wird über die jeweils zu Grunde liegende Charge ermittelt. Für den Fall, dass jedoch keine Charge verfügbar ist (z.B. bei neu ins Programm aufgenommenen Artikel oder kein aktueller Lagerbestand), lässt sich daher kein EP ermitteln.
In diesem Bereich kann daher angegeben werden, welchen Wert das System als Fallback benutzen soll, um für solche Fälle trotzdem einen EP zur Auftragskalkulation nutzen zu können.


Grundlage für neue VKs

In diesem Bereich wird die Kalkulationsgrundlage für neue Verkaufspreise hinterlegt. Mögliche Optionen sind der aktuelle Default-Einkaufspreis oder der aktuelle Einstandspreis.


Zuordnung Artikelparameter

Im Bereich Artikelparameter hinterlegen Sie die entsprechenden Paramter in denen die Informationen Ursprungsland, Gewicht in Gramm und Volumen in m³ im Artikel gepflegt werden.


Einstellungen Lagernachschub

Im Bereich Lagernachschub kann gesteuert werden, ob ein zusätzlicher Artikelparameter innerhalb der Lagernachschubsliste angezeigt werden soll und ob das PDF der Lagernachschubsliste automatisch nach Erzeugung geöffnet wird.



Dieser Punkt bezieht sich auf Version: wn:hub 23-07